Sprecher und Beiräte

Alexandru Todor, AG Corporate Semantic Web

Alexandru Todor

AG Corporate Semantic Web
Research Associate

DBpedia Deutschland

Zusammenfassung

DBpedia ist zu einer der wichtigsten Projekte im „Semantischen Web“ geworden, jedoch kann die Tatsache, dass die meisten Daten englischsprachig sind, eine Barriere für semantische Apps sein, die eine deutschsprachige Zielgruppe haben. Der Sparql Endpoint auf http://dbpedia.org beinhaltet zwar deutschsprachige Abstracts und Labels, jedoch fehlen wichtige Daten wie z. B. Eine reihe von Eigenschaften auf deutsch und Ressourcen die nur im deutschen Wikipedia zu finden sind. DBpedia Deutschland ist ein Teil von DBpedia, das sich nur auf die Extrahierung von deutschsprachigen Daten konzentriert und eine Vielfalt von Daten, die es anderswo nicht gibt, im Linked Data Web zur Verfügung stellt . Wegen des Wechsels auf das neue DBpedia 3.7 und der Einführung der neuesten Version von DBpedia Deutschland hat sich eine Vielfalt von Änderungen ergeben. In diesem Vortrag geben wir einen Überblick über die neueste Version von DBpedia Deutschland, dessen Nutzung und verschiedene Anwendungsbeispiele.

Kurzbiographie

Alexandru Todor ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Corporate Semantic Web an der Freien Universität Berlin und Nachwuchsforscher im gleichnamigen BMBF-Projekt.

Er studierte Informatik an der West Universität Temeswar und der Freien Universität Berlin und schloss sein Studium an der Freien Universität ab. Während seines Studiums arbeitete er als Studentischer Mitarbeiter an der AG Corporate Semantic Web wo er auch seine Masterarbeit über semantische suche in chemischen Datenbanken schrieb.

Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der semantischen Multimedia suche und Datenintegration in Verbindung mit der Linked Data Cloud.