Sprecher und Beiräte

Ingolf Jung, virtualcitySYSTEMS GmbH

Ingolf Jung

virtualcitySYSTEMS GmbH
Geschäftsführer

Erstellung und Anwendung von OGC-konformen 3D-Geoinformationsräumen

Zusammenfassung

Nachdem nunmehr flächendeckend Grundlagendaten für 3D-Stadtmodelle zu einem sinnvollen Preis-Leistungs-Verhältnis verfügbar sind und auch Softwaresysteme für deren Erstellung und Qualifizierung am Markt keine Exoten mehr sind, kann man fast wöchentlich neue 3D-Stadtmodelle wie Pilze aus dem Boden wachsen sehen. Nicht zuletzt durch deren Öffentlichkeitswirksamkeit, aber vor allem durch deren effiziente Bereitstellung finden sich immer mehr Nutzer, die diesen Datenschatz für sich entdeckt haben. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit der effizienten Erstellung, der Verwaltung und webbasierten Bereitstellung von OGC-konformen 3D-Geoinformationsräumen. Zunächst wird kurz auf die Datenqualifizierungsmethodik einschließlich flexiblem Attributmapping für die CityGML-Daten eingegangen. Im Anschluss geht der Autor auf zahlreiche Anwendungsbeispiele ein, wie beispielsweise Stadtplanung, Stadt- und Standortmarketing, Umweltanalysen und Visual Data Mining.

Über virtualcitySYSTEMS:
virtualcitySYSTEMS sieht sich als der beratende Technologiepartner für digitale Städte. Durch unsere langjährige Erfahrung am Markt, ein starkes Netzwerk von Partnern und unser Selbstverständnis als innovativer Wegbereiter für digitale Städte können wir unsere Kunden bedarfsgerecht mit Produkten und individuellen Systemlösungen für die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von virtuellen Stadtmodellen unterstützen. Dies ermöglicht unseren Kunden eine effiziente Integration von 2D- und 3D-Geodaten, CAD-Daten, Sachdaten, Internetdiensten und multimedialen Inhalten, um heterogene Informationen in ihrem räumlichen Kontext sichtbar und für unterschiedlichste Anwendungen und Nutzer verfügbar zu machen.

erstellen_ bewährte Produkte für die effiziente 3D-Geodatenerzeugung
virtualcitySYSTEMS bietet seinen Kunden Softwarelösungen für die 3D-Geodatenmodellierung. Wir verfügen über eine einzigartige Technologie, um sehr effizient 3D-Gebäudemodelle in hoher semantisch-geometrischer Qualität aus digitalen Oberflächenmodellen zu extrahieren und entsprechend dem internationalen Standard CityGML bereitzustellen.

verwalten_Lösungen für das Geodatenmanagement digitaler Städte
Als Betreiber des 3D-Stadtmodells des Landes Berlin und damit verknüpfter Informationssysteme verfügen wir über mehrjährige Erfahrung in dem Management von komplexen Stadtinformationssystemen. Unsere Kunden profitieren von unseren Erfahrungen mit erprobten Geodatenbanklösungen, Werkzeugen zur Prüfung der Datenqualität und Lösungen für die Fortführung und Aktualisierung von Datenbeständen.

veröffentlichen_ webbasierte Bereitstellung von digitalen Städten
Wir unterstützen unsere Kunden bei der Bereitstellung und Veröffentlichung digitaler Städte, sei es durch Lösungen zur Datenkonvertierung und –Auslieferung für spezifische Anwendungen, sei es durch gerenderte Ansichten, Videos, interaktive 3D-Stadtmodelle oder komplexe Web-Mapping Lösungen. Auf Basis von Standardsoftware und individuell angepassten Eigenentwicklungen finden wir für jeden Anwendungszweck die optimale Lösung, um ihre digitale Stadt der Öffentlichkeit oder auch ausgewählten Nutzerkreisen zu präsentieren.

Kurzbiographie

Herr Jung studierte Elektrotechnik an der TU Dresden und betreut seit 2001 hauptverantwortlich die 3D-Stadtmodelle Chemnitz, Leipzig und Dresden. Von 2004 bis 2006 war er Projektleiter bei dem vom BMBF geförderten Entwicklungsprojekt zum Thema Geodateninfrastrukturen für virtuelle Stadtmodelle, welches gemeinsam mit der Landeshauptstadt Dresden bearbeitet wurde und in dessen Rahmen grundlegende Untersuchungen zu administrativen und technologischen Aspekten einer Integration von 3D-Geodaten in bestehende Geodateninfrastrukturen und Prozesse untersucht wurden. Seit 2006 ist Herr Jung Geschäftsführer der virtualcitySYSTEMS GmbH, die sich neben der Systemintegration und Anwendung von 3D-Stadtmodellen mit der grossflächigen und effizienten Erstellung von 3D-Geoinformationsräumen aus LiDAR-Daten beschäftigt. Anfang 2009 hat virtualcitySYSTEMS den Betrieb des Business Location Center Berlin übernommen. Herr Jung verantwortet seither als Hauptprojektleiter den Betrieb des 3D-Stadtmodells Berlin, mit über 560.000 volltexturierten Gebäuden den weltweit Größte zusammenhängenden Geoinformationsraum.