Sprecher und Beiräte

Holger Bogs, AM-SoFT GmbH IT-Systeme

Holger Bogs

AM-SoFT GmbH IT-Systeme
Projektleiter

Die elektronische Gerichtsakte mit papierloser Zustellung

Zusammenfassung

Die elektronische Gerichtsakte mit papierloser Zustellung rückt zunehmend in den Fokus zeitgemäßer Gerichtsausstattung. Vorgestellt wird das seit dem Jahr 2003 praxisbewährte System von AM-SoFT. Dabei vermittelt der Referent zahlreiche Detaillösungen, die sich an den Bedürfnissen der Gerichte orientieren. Den Schwerpunkt der Weiterentwicklungen bildete die Verringerung der notwendigen Mausklicks und Einzelschritte. Dieses Produktivitätsmerkmal ist Bestandteil des ursprünglichen Konzepts und wurde nochmals verbessert.

Die papierlose Übersendung von Dokumenten verhindert, dass Gerichte im elektronischen Rechtsverkehr zu Druckstationen für Rechtsanwälte werden. Im Vortrag wird das bewährte Zustellsystem innerhalb der Gerichtsakte gezeigt. Zugleich geht der Referent auf die Möglichkeiten ein, einen sehr großen Adressatenkreis zu erreichen.

AM-SoFT ist langjähriger Lieferant für elektronische Gerichtsakten- und ERV-Lösungen. Wesentliche Erfahrungen und Innovationen werden den Fachbesuchern präsentiert.

Kurzbiographie

Assessor jur. Holger Bogs (*1972) ist seit dem Jahr 2000 im Unternehmen AM-SoFT IT-Systeme tätig. Zuvor studierte er Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin mit Schwerpunkt auf dem internationalen Privatrecht und der Rechtsvergleichung. Im juristischen Referendariat wandte er sich insbesondere dem Europarecht und dem Steuerrecht zu.

Er arbeitet seit mehreren Jahren in den Tätigkeitsschwerpunkten - Elektronischer Rechtsverkehr - Elektronische Gerichtsakte - Sichere elektronische Kommunikation

Assessor jur. Holger Bogs ist Mitglied im Beirat für das E-Justice Forum und wirkt an der Entwicklung des Forums seit dessen Start im Jahr 2006 mit.