Sprecher und Beiräte

Maya Biersack, EsPresto AG<br />

Maya Biersack

EsPresto AG
Vorstand

Verbandsarbeit und -management mit Wikis

Zusammenfassung

Der Einsatz von Wikis in Wirtschaftsunternehmen für die tägliche Zusammenarbeit und zur Umsetzung von Wissens- und Qualitätsmanagement hat in den letzten Jahren auch in Deutschland weite Verbreitung gefunden.

Gerade die Anforderungen an das Verbandsmanagements dienstleistungsorientiert und transparent den Mitgliedern gegenüber zu agieren und dabei durchsetzungstark deren Interessen zu vertreten setzt hohe Maßstäbe an die tägliche Verbandsarbeit. Meinungsbildungsprozesse müssen unterstützt werden und die Entscheidungsprozesse beschleunigt werden. Dabei gilt es alle Mitglieder kurzfristig über neue Entwicklungen informiert zu halten und ihnen jederzeit ein Mitwirken zu ermöglichen. Klassischerweise sind die Mitglieder über Deutschland verteilt und die dezentrale Zusammenarbeit bildet ein weiteres Erschwernis.

Der Einsatz eines Wikis in der Verbandsarbeit und des -managements bietet gute Voraussetzungen diese Prozesse bestmöglich zu unterstützen. Wie ein solches System konzipiert, auf- und ausgebaut werden sollte, wird in diesem Vortrag vorgestellt.

Kurzbiographie

Maya Biersack studierte Informatik an der Technischen Universität Berlin. Nach zwei Jahren wissenschaftlicher Tätigkeit an der GMD - Forschungszentrum Informationstechnik GmbH machte sie sich selbstständig als freie IT-Beraterin und Software-Entwicklerin. Diese Tätigkeit mündete im Juli 2000 in die Gründung der EsPresto AG, in dessen Vorstand sie seither ist.

Seit 2003 ist sie außerdem im Vorstand des Xinnovations e.V. Der Verein ist ein Zusammenschluss von IT-Unternehmen und Universitäten, die im Bereich internetbasierter Wirtschafts- und Kommunikationsprozesse tätig sind.

Als Kuratoriumsmitglied der Initiative MINT Zukunft schaffen e.V. engagiert sich Frau Biersack seit 2008 in der Nachwuchsförderung für die MINT-Fächer, insbesondere natürlich für die Informatik.